Renate_Solbach_Loewe.jpg

von Ulrich Siebgeber

Das Sumpfhuhn

Was sumpft hier, hat gesumpft?
Hier hat sich’s ausgesumpft.

Wer solchen Sumpf nicht scheut,
den hat er nie gereut.

Es sumpft sein Sumpfgemüt,
wohin’s das Huhn auch zieht.

Wer hier sumpft, der versumpft,
weil er aus Gründen sumpft.

(Frei nach Günter Grass)


Stasimann

Hilfreich ist der Stasimann,
wann er immer helfen kann.

Hilft ihm keiner, hilft ihm Gott.
Alle andern sind schon tot.

Dreißig Jahre ohne Bahre:
1A deutsche Musterware.

Stramm steht er da, der Stasimann,
wohl wissend, dass ihm keiner kann.

Nur dass die Stasifrau sich traut,
das hat ihn ziemlich aufgeraut.


Der Retter

Vergiss deinem Feind nie, vergib ihm.
Nimm deinen Feind nicht aus, es sei denn, er lässt dich.

Schrei nicht, lächle.
Lass deine Wut den spüren, der ein Gespür hat.

Du hast eine Vergangenheit, also leugne sie.
Du hast eine Zukunft, also teile sie.

Deine Verdienste
sind dein Verdienst.

Beuge dich keiner Macht.
Beuge sie zu dir nieder.

Was du auf Knien hast,
musst du nicht anbeten.

Der beste Saal ist der leerste.
Sind alle gegangen, schließt sich der innere Kreis.


Jubiläum

Im dreißigsten Jahr
bist du beides:
Ross und Reiter.

Im einunddreißigsten Jahr
bist du eins
weiter.

Dein Blick zurück im Zorn
bebt vor Entschlüssen.
Wen soll er küssen?

Nie sei, der du bist, zweimal, denn
wie du warst, bist du dir
furchtbar.

Nenne, was zählt, Zukunft.
Ein Land ist zu groß für
all das Erzählte.


Land unter

Ein Land verschwand von der Karte.
Sein Name: Atlantis.
Besondere Kennzeichen: reich.

Wie reich, das weiß keiner zu sagen.
Nur das kurze Gedächtnis beteuert:
Seine inneren Werte stimmten.

Beim Aussprechen der Wahrheit
gerät das lange Gedächtnis
irgendwann in Verzug.

Dunkel ist das Gestern. Darum gewinnt das Spiel,
wer sich an nichts erinnert
und nichts weiter vergaß, außer dem Unrecht.

 

Siebgeber Ulrich Google Plus

Mag sein, das Volk ist eine irrationale Größe. Doch daraus auf die Rationalität der Eliten zu schließen wäre, sagen wir ... nicht in Ordnung.

Und doch, man geht wie auf Strickleitern durch Ihre Texte. Immer mit einem Anflug von Höhenangst. Das strengt ganz schön an.
Laska Freyh auf Twitter

Ulrich Siebgeber: Der Stand des Vergessens

0
0
0
s2smodern
powered by social2s
POLITIK GESELLSCHAFT KULTUR GESCHICHTE
Deutschland Modelle Fluchten Zeitgeschichte
Europa Identitäten L-iteratur Personen
Welt Projektionen Medien Entwicklungen
Besprechungen Besprechungen Ausstellungen Besprechungen
    Besprechungen  

Sämtliche Abbildungen mit freundlicher Genehmigung der Urheber. Die frei verwendeten Motive stammen von Monika Estermann, Renate Solbach und Ulrich Schödlbauer.